Senkung der Mehrwertsteuer.

Ab 01.07.2020 gilt auch bei uns im Porsche Zentrum der reduzierte Mehrwertsteuersatz von 16 % bzw. 5 %. Die ausgezeichneten Preise beinhalten 19 % bzw. 7 % Mehrwertsteuer. Die vorübergehende Senkung des Mehrwertsteuersatzes geben wir an der Kasse allen Kunden weiter.

Historie

Das Porsche Zentrum Würzburg – seit 1950

1919:
Fritz Spindler gründet das Autohaus Spindler in Würzburg.

1939 - 1945:
Das Autohaus Spindler wird von der deutschen Wehrmacht beschlagnahmt und einige Jahre später bombardiert. Bei der Bombardierung von Würzburg am 16. März 1945 wird das Autohaus Spindler völlig vernichtet.

Ende 1945:
Nach dem zweiten Weltkrieg ist das Autohaus Spindler eines der ersten Autohäuser und die erste Tankstelle in Würzburg, die behelfsmäßig den Betrieb wieder aufnimmt. Den Betrieb leitet mittlerweile Hugo Spindler, der Sohn von Gründer Fritz Spindler. Ein VW Mitarbeiter befindet sich nach dem Krieg auf der Durchreise und tankt bei der einzigen funktionstüchtigen Tankstelle, bei Spindler. Er bleibt über Nacht und so kommt der VW Händlervertrag zustande.

1950:
Das Autohaus Spindler pflegt weiterhin gute Kontakte zu VW, die sehr eng mit Porsche zusammenarbeiten. Somit kommt das Autohaus Spindler an den Porsche Händlervertrag. 1950 unterzeichnet Hugo Spindler einen der ersten Händlerverträge überhaupt, die je mit Porsche geschlossen wurden.

1990:
Das erste eigene Porsche Zentrum Würzburg wird in der Winterhäuser Straße in Würzburg-Heidingsfeld errichtet. Somit wird Porsche aus dem Stammhaus der Firma Spindler ausgegliedert und bekommt sein eigenes, 5.000qm großes Grundstück.

1998:
Das Porsche Zentrum Würzburg zieht um in die Nürnberger Straße. Das Gebäude wurde bereits als Autohaus von VW (damals VAG) genutzt und für Porsche komplett umgebaut. Hier ist der bisher längste Standort des Porsche Zentrum Würzburg.

2013:
Der Spatenstich für das neue Porsche Zentrum in der Porschestraße in Estenfeld ist ein wichtiger Schritt zu einem größeren Porsche Zentrum.

2014:
Das neue PZ ist fertiggestellt, alle Mitarbeiter, Autos und Teile umgezogen. 2015 wird das neue Gebäude bei verschiedenen Eröffnungsfeiern offiziell eingeweiht.

Hier finden Sie Impressionen zu unserer Neubauhistorie.